Zwergensprache, ein umfassendes Programm zum Erlernen und Vermitteln der Babyzeichensprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter Lizenz der Zwergensprache GmbH
Zwergensprache-Häschen
Zwergensprache

Mit Babys auf dem Weg zur Sprache

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher Anbieter:

Zwergensprache GmbH

Schkeuditzer Str. 10, D-04420 Markranstädt

Tel: ++49 (0) 34205 450 78, Fax: ++49 (0) 32 222 479 364

Email: Vivian.Koenigδbabyzeichensprache.com

Website: www.babyzeichensprache.com


Geschäftsführende Gesellschafterin: Vivian König

Sitz der Gesellschaft: Markranstädt

Eingetragen im Handelsregister Leipzig: HRB 23085

Steuernummer: 238/123/00636

USt-IdNr: DE253001663


Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Vivian König.


Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung erläutert Nutzern der Websites der Zwergensprache GmbH Art, Umfang, Zweck, Dauer, Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeiten der Nutzung personenbezogener Daten, die bei der Nutzung der Websites erhoben werden können.

Die rechtlichen Grundlage des Datenschutzes findet sich in der ab 25.05.2018 geltenden europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Die Zwergensprache GmbH ist Franchisegeber für Kursleiter und Kursleiterinnen, die für die Leitung von Kursen zur Babyzeichensprache (Zwergensprache) ausgebildet und betreut werden.

Die Websites der Zwergensprache GmbH dienen dem Netzwerk der Kursleiter und Kursleiterinnen zur Information über den Bereich der frühkindlichen Kommunikation und sind Werbeplattform für deren Kursangebote in Deutschland, Österreich, Schweiz, Ungarn und Italien.

Informationsmittel, Bücher, Plakate, CDs der Zwergensprache GmbH können online bestellt werden.


Erfassung personenbezogener Daten durch die Zwergensprache GmbH

Daten zur Kursanmeldung

Es werden folgende Kundendaten erfasst: E-Mail, Anrede, Vorname, Name, Anschrift und Telefonnummer

Bei Eltern/Kind-Kursen wird es den Eltern freigestellt, Vorname des teilnehmenden Kindes, dessen Alter oder Geburtsdatum anzugeben.

Nimmt am Kurs ein Partner zusätzlich teil, werden dessen Vorname und Name erfasst.

Nach der Beendigung des Kurses werden nur die steuerrelevanten Daten des Kunden weiterhin gespeichert.
Angaben zum Kind oder zum Partner werden nach Abschluss des Kurses gelöscht, ausgenommen es liegt die ausdrückliche Zustimmung zur Speicherung vor, um weitere Kursangebote und Informationsleitungen zugesandt zu bekommen..

Daten zur Informationsbereitstellung

Nutzer der Websites oder ehemalige Kursteilnehmer können Informationen über Angebote und Leistungen der Zwergensprache GmbH und von Kursleitern oder Kursleiterinnen erhalten, wenn Sie sich dafür registrieren. Dazu werden folgende Daten erfasst: E-Mailadresse, Anrede, Vorname und Name, fakultativ die Anschrift und die Telefonnummer.

Online-Bestellung von Büchern, Plakaten und CDs

Die Zwergensprache GmbH bietet ein Onlineformular zur Bestellung von Büchern, Plakaten und CDs an.
Auf diesem Formular werden E-Mailadresse, Name und Anschrift des Kunden, bei Bedarf die Lieferanschrift erfasst.
Diese Daten dienen ausschließlich der Bestellabwicklung, werden nicht weitergegeben und für weitere Verwendung gesperrt.
Die Speicherung der Kundendaten erfolgt unter Einhaltung der gesetzlichen Fristen für steuerrelevante Daten.

Datenauskunft

Die Zwergensprache GmbH speichert persönliche Daten von Kunden ausschließlich wie oben beschrieben unter der E-Mailadresse des Kunden. Entsprechend ist auch nur unter Angabe einer E-Mail-Adresse eine elektronische Datenauskunft möglich.
Diese Datenauskunft erhält nur der Besitzer der E-Mail-Adresse nach Verifikation dieser Adresse.
Datenauskunft kann weiterhin durch Anfrage per E-Mail an: datenauskunft@babyzeichensprache.com
und per Brief an: Zwergensprache GmbH, Datenauskunft, Schkeuditzer Str. 10, 04420 Markranstädt, Deutschland angefordert werden.
Die Kursleiter und Kursleiterinnen für Zwergensprache-Kurse sind als Franchisenehmer selbständige Unternehmer.
Sie und nur sie erhalten jeweils für die Kurse, die sie über die Websites der Zwergensprache GmbH veröffentlicht haben
und bei denen sich Kursteilnehmer über Online-Formulare der Zwergensprache GmbH registriert haben,
die erfassten Kundendaten zur Kursorganisation, Kursdurchführung und Abrechnung zur Verfügung gestellt.

Widerruf, Änderungen und Berichtigungen der Verwendung und Speicherung von Daten

Der Verarbeitung personenbezogener Daten kann jederzeit und unbegründet bei der Zwergensprache GmbH widersprochen werden
bzw. es können die konkreten Nutzungseinwilligungen eingeschränkt oder erweitert werden.
Dazu senden Sie eine E-Mail an: datenauskunft@babyzeichensprache.com
oder einen Brief an: Zwergensprache GmbH, Datenauskunft, Schkeuditzer Str. 10, 04420 Markranstädt, Deutschland.
Die erfolgten Änderungen werden dem Antragsteller und der betroffenen Kursleitung zur Kenntnis gegeben.

Datenschutz

Die Websites der Zwergensprache GmbH werden gehostet bei der Deutschen Telekom AG.
Alle Kursleiter und Kursleiterinnen haben Business-Webmail-Adressen des Homepage Professional Pakets der Deutschen Telekom AG.

Die Speicherung und Übertragung personenbezogener Daten bei der Zwergensprache GmbH erfolgt verschlüsselt.
Kursleiter und Kursleiterinnen haben nur Zugang zu personenbezogenen Daten der Teilnehmer ihrer eigenen Kurse.

Der Zugang zu Kundendaten bei Buchbestellungen und Bestellung von Plakaten, CDs, DVDs ist nur der Zwergensprache GmbH zur Abwicklung der Bestellung möglich. Diese Daten werden für keinen anderen Zweck eingesetzt und auch nicht weitergegeben.

Die Zwergensprache GmbH betreibt auf ihren Webseiten keine Analysesoftware zur Nutzerbeobachtung und speichert keine diesbezüglichen Daten.

Social Media Plugins werden für Twitter, Facebook und Google+ erst dann aktiviert, wenn der Nutzer diese explizit aufruft.
Das wird durch die Lösung Shariff von c‘t und heise online erreicht.

Bevor Sie Social Media Buttons der Websites nutzen, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Datenschutzrichtlinien dieser Unternehmen:
Twitter Datenschutzrichtlinie, Facebook Datenrichtlinie, Google Nutzungsbedingungen.

Die Deutsche Telekom AG ist als unser Webhoster aus Sicherheitsgründen gehalten, Logfiles zur Nutzung der Websites zu führen.
In den Logfiles werden von der Deutschen Telekom AG folgende Angaben aufgezeichnet: Domainname oder IP-Adresse des Computers, von dem aus die Website aufgerufen wurde, Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwortcode und die zuvor besuchte Webseite.
Die protokollierten Daten dienen ausschließlich der Datensicherheit, werden nach spätestens 90 Tagen gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies

Es werden nur Session Cookies eingesetzt. Das sind kleine Textdateien, die nur für die Dauer einer Internetsitzung auf dem Computer des Websitenutzers gespeichert werden, für Transaktionen genutzt werden und keine personenbezogenen Informationen enthalten.
Permanente Cookies zur Wiedererkennung von Website-Besuchern werden nicht eingesetzt.

Datensicherheit

Die Vertraulichkeit, Integrität und Sicherheit von Daten wird durch organisatorische und technische Maßnahmen abgesichert.
Im Gegensatz zum Datenschutz ist die Datensicherheit nicht auf personenbezogene Daten beschränkt.

Die Vertraulichkeit der Daten wird durch ein striktes Zugriffsreglement durch befugte Personen und Verschlüsselung vertraulicher und personenbezogener Daten bei der Speicherung und Übertragung gesichert.